World of Goo

4 02 2009

world-of-goo

Heute mal wieder ein Game für Mac: World of Goo

Hierbei handelt es sich um ein Physik-Spiel nach Art von Crazy Machines oder Crayon Physics. Erst war ich eher skeptisch, was den Spielspaß angeht, aber nach dem ausprobieren der Demo war ich dann doch anderer Meinung.

In World of Goo verknüpft man kleine „Goos“, die so aussehen wie Öltröpfchen. Die kriechen erst in der Gegend herum, lassen sich dann aber anpacken und so versetzen, dass sie bei geringem Abstand zu anderen Goos stabile Verbindungen bilden und sich so Türme, Hängebrücken oder andere Gebilde konstruieren lassen. Auf diese Weise kommt man immer zu einem Ziel, einer Art Abflussrohr, in das die Goos abgesaugt werden. Eine bestimmte Anzahl an Goos müssen am Ende übrig sein, die am bestehenden Goo-Gerüst entlangklettern und zum Abflussrohr gelangen, jeder weitere Goo gibt Pluspunkte.
Außerdem gibt es noch verschiedene Arten von Goos. Einfach verwendbare, mehrfach verwendbare, luftballonartige, und viele andere.

Aber genug der Worte, hier das Trailer-Filmchen vom Entwickler:

World of Goo Trailer 2 Director’s Cut
by 2dboy

Advertisements

Aktionen

Information

4 responses

4 02 2009
Shobba

glück ghabt, fast wär der Tag rum 😉

4 02 2009
mischke

War alles geplant. Ich wollts bloß spannend machen 😉

10 02 2009
shidave

Erinnert mich vom Prinzip her an das alte Amigaspiel „Lemminge“. Man musste die kleinen grünhaarrigen Männchen durch einen Paqure bringen. Eine bestimmte Anzahl musste überleben und man hatte verschiedene Fähigkeiten mit denen man einzelne Lemminge ausstatten musste um das Spiel gewinnen zu können.

10 02 2009
mischke

Stimmt. Hat Gemeinsamkeiten.
Aber auf Lemminge hätt‘ ich auch mal wieder Lust… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: